Erstellt am 09. Juli 2016 Geschrieben von Ralf Horstmeier

Zum traditionellen Saisonabschluss der Jugendabteilung trafen sich ca. 80 Spielerinnen und Spieler sowie 25 Trainer und Betreuer des SC Enger 13/53. Bei den Ehrungen taten sich insbesondere die jungen Fußballspielerinnen hervor. Sowohl die D- , C- als auch die B-Juniorinnen holten den Kreispokal in ihrer Altersklasse, so dass erstmalig alle Pokale im Sportlerheim des SC Enger präsentiert werden können. Die D-Mädchen gewannen neben dem Pokal auch die Hallenkreismeisterschaft und die Kreismeisterschaft und holten somit alle Titel in ihrer Altersklasse nach Enger. Nach den Ehrungen verabschiedetet Jugendleiter Ralf Horstmeier jeweils sechs B-Juniorinnen und sechs A-Junioren aus der Jugendabteilung, da sie ab der kommenden Saison in den Erwachsenenteams des Vereins spielen werden. Den ausscheidenden Trainer/innen überreichte Ralf Horstmeier Erinnerungstrophäen und dankte ihnen im Namen des SC Enger 13/53 für die geleistete Arbeit. In der kommenden Saison will der Verein seine gute Jugendarbeit fortsetzen und hat die Rahmenbedingungen hierzu geschaffen. Fußballbegeisterte Mädchen und Jungen sind in allen Altersklassen herzlich willkommen und können sich an Ralf Horstmeier ( This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. , 0160-90 94 71 72) wenden.

Auf dem Bild: die erfolgreichen D-Juniorinnen erhalten Meistershirts von der Sparkasse Herford

Die erfolgreichen D-Juniorinnen 

Wer ist online?

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

| + -